Artikel

RheinLand begeistert Schüler bei „CHECK IN Berufswelt“

Die Unternehmen im IHK-Bezirk Mittlerer Niederrhein üben den Schulterschluss, um junge Menschen für eine Ausbildung zu interessieren oder bei der Berufsorientierung zu helfen. Die Aktion nennt sich „CHECK IN Berufswelt“ und fand kurz vor den Sommerferien statt. Auch die RheinLand Versicherungsgruppe öffnete die Türen der Konzernverwaltung am RheinLandplatz in Neuss, um Schülern spannende Einblicke in die Funktions- und Arbeitsweise einer Versicherungsgesellschaft zu ermöglichen. „Wir haben zum ersten Mal an diesem Aktionstag teilgenommen, der für uns auf Anhieb ein Erfolg gewesen ist“, freut sich Ausbildungsleiterin Petra Reipen.

 

Wer sich über die kaufmännische Ausbildung im Bereich Versicherungen und Finanzen im Innen- oder Außendienst sowie über die Ausbildung zum Fachinformatiker informieren wollte, war am CECK-IN-Tag bei der RheinLand genau richtig.

Bei Führungen durch die Etagen und Büros des modernen Verwaltungsbaus am Neusser Hafen konnten sich die Jugendlichen in Gesprächen mit erfahrenen Mitarbeitern sowie engagierten Nachwuchskräften schnell davon überzeugen, wie vielseitig die Berufsbilder und Aufgaben bei der RheinLand sind und wie die Ausbildung gestaltet ist. Das Neusser Traditionsunternehmen bildet regelmäßig aus und gehört zu den besten Ausbildungsbetrieben im IHK-Bezirk.

 

„Wir haben im Nachgang viele Praktikumsanfragen und positive Rückmeldungen von Schülern erhalten“, berichtet Petra Reipen und zitiert: „Mir hat die Führung und Vorstellung der verschiedenen Ausbildungsangebote sehr gut gefallen! Bei Ihnen wurde so viel bei der Hausführung gezeigt, und die Mitarbeiter haben über ihren Tätigkeitsbereich so umfassend berichtet, da haben sich die meisten Fragen schon von selbst erübrigt.“

nach oben