Starker Schutz für Vermieter

Mietnomaden-Versicherung

 

Wer bei "Mietnomaden" an romantisches Reiterleben in rotem Wüstensand zwischen drei Wanderdünen denkt, der sollte mal Dr. Google fragen. Vermieten ist immer ein Risiko. Wer weiß schon, wer hinter einem freundlichen Lächeln wirklich steckt? Der erste Eindruck zählt – und er kann täuschen. Später stellt sich heraus, dass dieses nette junge Varieté-Künstlerpaar (ganz plötzlich unauffindbar) seine neueste Messerwurf-Nummer an seiner Wohnzimmertür trainiert hat. Klar, dass sie auch nie die Absicht hatten, Miete zu zahlen.

Enttäuschungen tun weh. Doch wie schmerzhaft es am Ende wirklich für Sie wird, hängt davon ab, ob Sie die Mietnomaden-Versicherung haben oder nicht.

Ihre Leistungen

  • Ersatz von Mietausfall inklusive Nebenkosten, wählbar für 6 (max. 10.000 Euro) oder 12 Monate (max. 20.000 Euro)
  • Kosten der Ermittlung und Feststellung des Schadens
  • Sachschäden durch mutwillige Beschädigung
  • Versicherungssummen von 10.000 bis 50.000 Euro
  • Übernahme der Zusatzkosten, z.B. Entsorgung, Reinigung, Renovierung, Desinfektion und Ungezieferbeseitigung
  • Schäden durch Verwahrlosung der Wohnung
  • Übernahme von bis zu zwei Monatsmieten während der Instandsetzungsphase der Immobilie

Versicherungsschutz

 

Was ist versichert?

Versichert ist die vermietete Immobilie gegen Schäden durch Mietausfall inklusive Nebenkosten ab Kündigung für den Zeitraum, in dem der Mieter die Wohnung weiterhin nutzt, und optional für Sachschäden z.B. durch mutwillige Zerstörung.

Zur vermieteten Wohneinheit gehören auch Gebäudebestandteile sowie Gebäudezubehör innerhalb der Wohnung inkl. Räume im Gebäude und Nebengebäude, die ausschließlich dieser Wohnung zuzurechnen sind.

 

Ab wann gilt der Versicherungsschutz?

Bei neuen Mietverhältnissen besteht sofort ab Vertragsschluss Versicherungsschutz, bei bestehenden nach sechs Monaten.

nach oben