Gelassen bleiben

Auch wenn die Gesundheit nicht mehr mitspielt

 

In Deutschland wird jeder 4. Beschäftigte irgendwann im Laufe seines Berufslebens aus gesundheitlichen Gründen berufs- oder sogar erwerbsunfähig. Manche nur zeitweise, andere anhaltend bis zum Ruhestand.

Scheiden Sie aus gesundheitlichen Gründen aus dem Berufsleben aus, gefährdet das nicht nur Ihre aktuelle finanzielle Lebensgrundlage, sondern auch Ihre ausreichende Altersvorsorge. Sichern Sie daher Ihre Arbeitskraft frühzeitig ab.

 

Passender Schutz für jeden

Verschiedene Modelle der Erwerbskraftabsicherung

 

Erwerbsunfähigkeits-Versicherung

 

SEU Versicherung

Sie stockt die unzureichende
staatliche Leistung bei
Erwerbsunfähigkeit auf.

 

Mehr Infos

Berufsunfähigkeits-Versicherung

 

SBU Plus

Sie bietet bei Berufsunfähigkeit
ein hohes Niveau zu
einem fairen Preis.

 

Mehr Infos

Berufsunfähigkeits-Versicherung

 

SBU Standard

Sie bietet einen
privaten Grundschutz
bei Berufsunfähigkeit.

 

Mehr Infos

Berufsunfähigkeits-Versicherung

 

SBU Premium

Sie sichert Ihren
Lebensstandard
auf höchstem Niveau.

 

Mehr Infos

 

Das bietet Ihnen die Erwerbskraftabsicherung

Leistungen im Vergleich

Warum absichern?

Wenn Krankheit bleibt

 

Werden Sie bereits in jungen Jahren erwerbsunfähig, erhalten Sie - wenn überhaupt - nur eine sehr geringe Erwerbsminderungsrente. Mit einer durchschnittlichen Höhe von 783 Euro reicht sie in der Regel kaum für den Lebensunterhalt aus. 

Von dieser Rente noch etwas für eine zusätzliche private Altersvorsorge abzuzwacken, wird schwer möglich sein. Leider fällt auch die anschließende Altersrente kaum höher aus.

Sie benötigen also genügend finanziellen Spielraum, um Ihren Lebensunterhalt finanzieren und um Ihre private Altersvorsorge aufstocken zu können.

Bonus für junge Leute

Junge Leute unter 25, wie Schüler, Studenten und Auszubildende, können ihre Erwerbskraft mit einem besonderen Vorteil absichern:
 

Tarif-Upgrade ohne erneute Gesundheitsprüfung

Sie beginnen mit einem preiswerten SBU-Versicherungsschutz, der später auf den Plus- oder Premium-Tarif upgegradet und so dem wachsenden persönlichen Bedarf angepasst werden kann.

 

 

Vertragspartner und Risikoträger ist die Credit Life AG, eine 100%-ige Tochtergesellschaft der RheinLand Versicherungsgruppe.

nach oben