Die Hausratversicherung für Ihren Betrieb

Inhalts-Versicherung

 

Rohrbruch, Kurzschluss oder Schwelbrand – das sind Ausdrücke, die jedem Unternehmer die Haare zu Berge stehen lassen. Eben noch bei einem erfolgreichen Geschäftstermin gesessen, klingelt das Telefon: ein Notfall – und das Chaos ist perfekt.

Die Sachwerte, die sich mit technischen Gerätschaften, Werkzeugen und Arbeitsmaterialien gerade in Betriebsräumen ansammeln, sind oft kaum ermessbar und können Sie im Schadensfall neben Ihrem Unternehmen das ganze Vermögen kosten.
Eine entsprechende Absicherung ist für Gewerbetreibende unverzichtbar. Die RheinLand Inhalts-Versicherung sorgt dafür, dass Sie auch nach einem Schaden in Ihrem Betrieb ruhig schlafen können.

 

Ihre Leistungen

Ersetzt werden im Versicherungsfall

  • die Wiederherstellungskosten zerstörter oder abhandengekommener Sachen,
  • die notwendigen Reparaturkosten beschädigter Sachen.
     

Zusätzlich übernehmen wir u.a. folgende Kosten, die im Zusammenhang mit einem Schaden entstehen:

  • Aufräum- und Abbruch-, Bewegungs- und Schutzkosten, Feuerlösch- sowie Absperrkosten,
  • Beseitigung von Gebäude- und Nässeschäden,
  • Wiederherstellung von Geschäftsunterlagen und Datenträgern,
  • Schlossänderung,
  • Sonderkosten für Gerüste und Kräne.

Ihre Highlights

  • Verzicht auf die Prüfung grober Fahrlässigkeit bei Schäden bis 25.000 Euro
  • Überspannungs- und Folgeschäden durch Blitzeinschlag (SB 250 Euro)
  • Kosten für Verkehrssicherungsmaßnahmen
  • Reparatur oder Neuanschaffung beschädigter Werbeanlagen (z.B. Firmenschilder, Leuchtröhrenanlagen) bis 5.000 Euro
  • Rückreisekosten eines Geschäftsführers oder Inhabers bis 5.000 Euro

Versicherungsschutz

 

Was ist versichert?

Die Inhalts-Versicherung versichert Ihre technische und kaufmännische Betriebseinrichtung sowie Waren und Vorräte gegen Schäden, die durch diese Gefahren entstehen können:

  • Feuer, Blitzschlag, Explosion
  • Einbruchdiebstahl
  • Raub und Vandalismus
  • Leitungswasser
  • Sturm und Hagel

Ergänzungen für Ihre Inhalts-Versicherung

Zusätzlicher Schutz

 

Jedes Unternehmen hat seine branchenspezifischen Besonderheiten. Für ihre optimale Absicherung können spezielle zusätzliche Versicherungen sehr wichtig sein.

 

Ihre technische Betriebseinrichtung ist versichert: alle dem Betriebszweck dienenden elektrischen und elektronischen Geräte, Anlagen und Systeme, stationäre Maschinen und weitere branchenspezifische maschinelle Einrichtungen, Datenträger und Daten. Darunter fallen auch Anlagen und Geräte der Daten- sowie Kommunikationstechnik und Bürogeräte, Kassen, Waagen und Unterhaltungselektronik.

Der Baustein Betriebstechnik gilt für unvorhergesehene Sachschäden z.B. durch Bedienungsfehler, Versagen von Mess-, Regel- oder Sicherheitseinrichtungen sowie Kurzschluss. Er kann nur in Verbindung mit der Inhalts-Versicherung gewählt werden.

Versichern Sie Ihre elektronischen Geräte und Anlagen gegen

  • Bedienungsfehler und Fahrlässigkeit,
  • Konstruktions-, Material- und Ausführungsfehler,
  • Überspannung, Induktion, Kurzschluss,
  • Schwelen und Glühen,
  • Wasser und Feuchtigkeit,
  • Frost,
  • höhere Gewalt,
  • Versagen von Mess-, Regel- und Sicherheitseinrichtungen,
  • Abhandenkommen dieser Sachen durch Diebstahl,
  • u.v.a.

Weitere Elementargefahren (Erdbeben, Überschwemmungen, Rückstau, Erdsenkung/-rutsch, Schneedruck, Lawinen, Vulkanausbruch) sind mitversichert.

Dieser Leistungsbaustein versichert Schäden, die Ihnen infolge innerer Unruhen, böswilliger Beschädigung, eines Streiks oder einer Aussperrung, eines Fahrzeuganpralls, bestimmungswidrigen Rauchaustritts oder von Überschalldruckwellen entstehen.

Haben Sie viel Glas im Betrieb? Die Glas-Zusatzversicherung leistet für Schäden an fertig eingesetzten oder montierten Glasscheiben, -platten und -spiegeln. Das umfasst die gesamte Innen- und Außenverglasung Ihrer Geschäfts-, Betriebs- und Lagerräume. Auch die Verglasung Ihrer Betriebseinrichtung, Außenschaukästen und -vitrinen ist eingeschlossen.

Waren, Materialien und Gerätschaften sind in Fahrzeugen, die auf Ihren Betrieb zugelassen sind, bei Unfall, Diebstahl und Unterschlagung des Transportmittels, höherer Gewalt und Beraubung versichert.

 

Für Gefahren, die bisher nicht von einer RheinLand Gewerbe-Versicherung oder einer ihrer Zusatzversicherungen abgedeckt sind, z.B. weil sie noch unbekannt sind.

Praxisfälle

Die Inhalts-Versicherung unterstützt Sie zum Beispiel in diesen Situationen:

Fallen nach einem versicherten Schaden Kosten für Aufräumen, Abbruch oder das Abfahren von Schutt sowie Kosten für das Absperren von Straßen, Wegen oder Grundstücken an, werden diese von der Versicherung übernommen.
Wurden Ihre elektronischen Geräte bei einem Blitzeinschlag durch Überspannung beschädigt, kommen wir für den Schaden sowie mögliche Folgeschäden auf.
Sollte Ihre Einrichtung oder sollten Waren z.B. wegen einer defekten Sprinkleranlage unbrauchbar bzw. ungenießbar werden, werden Ihnen die Kosten ersetzt (bestimmungswidriger Wasseraustritt).
Müssen aufgrund eines Schadens Geschäftsunterlagen und Datenträger sowie individuelle Daten wiederhergestellt werden, können Sie hierfür professionelle Hilfe in Anspruch nehmen – die Kosten werden von Ihrer Inhalts-Versicherung getragen.
Wurden bei einem Einbruch Ihre Telefon- oder Datenleitungen widerrechtlich benutzt, ersetzen wir daraus entstandene Kosten bis 2.500 Euro.
Wurden Ihre mit dem Gebäude verbundenen Firmenschilder gestohlen, ersetzen wir die Kosten bis 2.000 Euro.
Auch für die Reparatur oder Neuanschaffung beschädigter Werbeanlagen (z.B. Firmenschilder, Leuchtröhrenanlagen) kommen wir bis 5.000 Euro auf.

 

Tipp

Höhe der Versicherungssumme

 

Vereinbaren Sie die Inhalts-Versicherung zum Neuwert mit Summenanpassung. So beinhaltet sie einen Unterversicherungsschutz und einen zusätzlichen Vorsorgebetrag für Anschaffungen, die Sie in der nächsten Zeit tätigen möchten.

 

nach oben