Handwerk

Darauf ist Verlass.

 

Die deutsche Wirtschaft ohne das Handwerk – unvorstellbar. Das Handwerk ist ein bedeutender Faktor und nicht wegzudenken. Zugleich ist das Geschäftsumfeld so schwierig, dass sich die Betriebe immer wieder neu behaupten müssen. Da muss man sich besonders auf seine Versicherung verlassen können.

Für Handwerksbetriebe gibt es deshalb das Versicherungspaket Handwerk. Besonders für Schreiner, Steinmetze, Schlosser oder Dreher (keine Bau- und Baunebengewerbe) ist es interessant.

Betriebshaftpflicht

Wo viel gearbeitet wird, passieren Fehler. So ist es auch bei Handwerksbetrieben keine Seltenheit,
dass Kunden, Mitarbeiter oder Unbeteiligte im Geschäftsbetrieb zu Schaden kommen. Noch häufiger
kommt es zu teuren Sachschäden.

 

Mitversicherte Extras

  • Nebenarbeiten in anderen Handwerken gemäß § 5 der Handwerksordnung, gelegentliches Überlassen von Gerüsten sowie sonstige Tätigkeits- und Obhutsschäden

  • Besitz und Unterhaltung von Filial- und/oder Zweigbetrieben, Zweigniederlassungen, Hilfs- und Nebenbetrieben, Lagern und Verkaufsstellen

  • Teilnahme an Ausstellungen, Messen oder Vorführungen sowie Arbeits- und Liefergemeinschaften

  • Produkthaftpflicht (Fehlen zugesicherter Eigenschaften, siehe BBR 4.1.)

  • Bau-, Montage- und Reparaturarbeiten, Inspektionen sowie Kundendienst im außereuropäischen Ausland (außer USA/Kanada)

  • Mängelbeseitigungsnebenkosten

Inhalts-Versicherung

Versichern Sie die Einrichtung Ihres Betriebs sowie Vorräte und Waren gegen Feuer, Einbruchdiebstahl, Raub und Vandalismus, Leitungswasser, Sturm und Hagel.

 

Mitversicherte Extras

  • Verzicht auf die Prüfung grober Fahrlässigkeit bei Schäden bis 25.000 Euro

  • Ertragsausfallschäden durch Feuer auf zukünftigen Baustellen in Deutschland bis zur Versicherungssumme, max. 100.000 Euro

  • Schlossänderungskosten nach einem Einbruchdiebstahl für Betriebsfahrzeuge bis 1.000 Euro

  • Außenversicherung für Sachen auf Baustellen, in Baucontainern und -buden in Deutschland bei Schäden durch Feuer, Leitungswasser bis 100.000 Euro (auch bei Sturm und Hagel, wenn die beschädigten Sachen nicht im Freien waren)

  • Ausstellungsversicherung auf Messen u.a. für ausgestellte Waren z.B. gegen einfachen Diebstahl bis 5.000 Euro

 

Das können Sie hinzuwählen

Erweitern Sie Ihre Inhalts-Versicherung bei Bedarf.

 

Ihre technische Betriebseinrichtung ist versichert: alle dem Betriebszweck dienenden elektrischen und elektronischen Geräte, Anlagen und Systeme, stationäre Maschinen und weitere branchenspezifische maschinelle Einrichtungen, Datenträger und Daten. Darunter fallen auch Anlagen und Geräte der Daten sowie Kommunikationstechnik und Bürogeräte, Kassen, Waagen und Unterhaltungselektronik.

Der Baustein Betriebstechnik gilt für unvorhergesehene Sachschäden z.B. durch Bedienungsfehler, Versagen von Mess-, Regel- oder Sicherheitseinrichtungen sowie Kurzschluss.

Versichern Sie Ihre elektronischen Geräte und Anlagen gegen

  • Bedienungsfehler und Fahrlässigkeit,
  • Konstruktions-, Material- und Ausführungsfehler,
  • Überspannung, Induktion, Kurzschluss,
  • Schwelen und Glühen,
  • Wasser und Feuchtigkeit,
  • Frost,
  • höhere Gewalt,
  • Versagen von Mess-, Regel- und Sicherheitseinrichtungen,
  • Abhandenkommen dieser Sachen durch Diebstahl,
  • u.v.a.

Weitere Elementargefahren (Erdbeben, Überschwemmungen, Rückstau, Erdsenkung/-rutsch, Schneedruck, Lawinen, Vulkanausbruch) sind mitversichert.

Dieser Leistungsbaustein versichert Schäden, die Ihnen infolge innerer Unruhen, böswilliger Beschädigung, eines Streiks oder einer Aussperrung, eines Fahrzeuganpralls, bestimmungswidrigen Rauchaustritts oder von Überschalldruckwellen entstehen.

Haben Sie viel Glas im Betrieb? Die Glas-Zusatzversicherung leistet für Schäden an fertig eingesetzten oder montierten Glasscheiben, -platten und -spiegeln. Das umfasst die gesamte Innen- und Außenverglasung Ihrer Geschäfts-, Betriebs- und Lagerräume. Auch die Verglasung Ihrer Betriebseinrichtung, Außenschaukästen und -vitrinen ist eingeschlossen.

Waren, Materialien und Gerätschaften sind in Fahrzeugen, die auf Ihren Betrieb zugelassen sind, bei Unfall, Diebstahl und Unterschlagung des Transportmittels, höherer Gewalt und Beraubung versichert.

Für Gefahren, die bisher nicht von einer RheinLand Gewerbe-Versicherung oder einer ihrer Zusatzversicherungen abgedeckt sind, z.B. weil sie noch unbekannt sind.

Das könnte Sie auch interessieren

Gebäude-Versicherung
Sichert Ihre Gebäude inkl. maschineller Einrichtungen, die fester Bestandteil der Gebäude sind (z.B. Heizungs- und Klimaanlagen, Gas-, Elektro- und Fernsprechanlagen, Einbruchmelde- und Klingelanlagen).

Ertragsausfall-Versicherung
Sie trägt die fortlaufenden Kosten bei Schäden durch Feuer, Sturm, Hagel, Leitungswasser und Einbruchdiebstahl. Zudem erhalten Sie Ersatz für den entgangenen Gewinn.

 

 

nach oben